„Der Mensch ist das Wesen, das immer entscheidet.
Und was entscheidet es?
Was es im nächsten Augenblick sein wird.“

(Viktor E. Frankl)

Portrait von Psychotherapeutin Marlene Hueme

Ich schätze die Vielfältigkeit des menschlichen Daseins und es erstaunt mich, wie unterschiedlich Menschen das Leben meistern.

Mir ist es wichtig vor dem Hintergrund des humanistischen Menschenbilds zu denken und zu handeln. Das heißt jedem Menschen mit Toleranz und Respekt zu begegnen.

Auch selbst war ich schon mit großen Herausforderungen konfrontiert und habe Krisen durchlebt. In anspruchsvollen Zeiten sind Musik und Natur für mich enorme Kraftquellen, die mir gut tun.

Qualifikation

  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum, GLE Österreich
    derzeit im Status „Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision“
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum, FH Salzburg
  • Studium Soziale Arbeit, FH Salzburg, Bachelor of Arts in Social Sciences (BA)

Berufliche Erfahrung

  • Klinisches, psychosoziales Jahrespraktikum mit Schwerpunkt Gerontologie und Geronto-Psychotherapie, Elternheim der IKG, Maimonides-Zentrum 
  • Sozialarbeit: Beratung und Begleitung von asylberechtigten Menschen und KundInnen der Wiener Wohnungslosenhilfe,
    Neunerhaus Wien
  • Sozialarbeit: Aufbau und Mitarbeit in zwei Grundversorgungseinrichtungen der Stadt Wien,
    Samariterbund Wien
  • Sozialarbeit: Beratung und Begleitung von Müttern und Kindern,
    Caritas OÖ
  • Sozialpädagogik: Begleitung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen,
    Die KinderVilla OÖ